Neuigkeiten Details

Zuhause » Nachrichten » Fallstudien » Wie hilft COAX der Wohltätigkeitsorganisation, gut zu kommunizieren?

Wie hilft COAX der Wohltätigkeitsorganisation, gut zu kommunizieren?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2016-09-10      Herkunft:Powered

  Im Rahmen eines Projekts zum Bau eines Rettungswagens für das Dorf Darou Fall befinden sich gegenwärtig HF-Kabelkonfektionen von COAX auf dem Weg nach Senegal. Nico van Stiphout, Freiwilliger bei dem Projekt, erklärt mehr.

& quot;Fieke und Nico van Stiphout haben das Projekt zum Bau eines Rettungswagens für das Dorf Darou Fall im Senegal übernommen. Wenn das Auto bereit ist, fahren wir mit dem Auto nach Senegal. Das Projekt startete mit der Initiative meines Kollegen Modou Ba, der derzeit in Deutschland arbeitet, aber in Darou Fall geboren wurde. Modou, mit seiner Wohltätigkeit; Partnerschaft West Afrika, haben an vielen Projekten wie dem Bau von Grund- und Mittelschulen in dem Dorf gearbeitet, in dem Modou aufgewachsen ist.

In den letzten Jahren hat sich Modou große Mühe gegeben, ein Krankenhaus in Darou Fall zu bauen. Dieses Krankenhaus ist jetzt der medizinische Dienst für den Bezirk Diogo Medical. Sie hatten jedoch keinen Krankenwagen. Durch eine Spende vom Molex Charity-Spaziergang hatte Modou die finanziellen Mittel, ein Allradfahrzeug zu kaufen. Das war der Moment, als wir uns mit ihm zusammen taten und das Ambulance Project starteten.

Das Auto wird total zum Krankenwagen umgebaut. Der Innenraum ist gereinigt und mit einer gut zu reinigenden Oberfläche, Vinyl, ausgekleidet. Draußen werden Taschenlampen und erkennbare Streifen und Schriftzüge angebracht. Ein Erste-Hilfe-Notfall-Kit wird ebenfalls montiert.

Für die Fahrt nach Senegal reisen wir mit einer Wohltätigkeitsorganisation GoForAfrica. Sie haben viel Erfahrung im Autofahren in Senegal und Gambia. Unsere Reise, die am 14. Februar 2016 ab Bakel in den Niederlanden startet.

Wir werden in einem Konvoi von 14 Fahrzeugen reisen. Diese Fahrzeuge fahren in Gruppen von 4 bis 5, und manchmal wird die Gruppe so groß wie 14 Fahrzeuge sein. Kommunikation zwischen diesen Gruppen ist wesentlich. Dies ist geplant mit 27mc Kommunikationsausrüstung. Da unser Budget begrenzt ist, haben wir gebrauchte 27mc-Geräte gekauft.

Wir fanden heraus, dass unsere HF-Kabelkonfektionen fehlerhaft waren. Uns wurde dann geraten, sich an COAX Connectors Limited zu wenden, die uns bei der Lösung unseres Problems unterstützen könnte. Unsere Bedürfnisse und die Tatsache, dass wir für eine Wohltätigkeitsorganisation arbeiteten, haben sie nicht gezögert, uns eine Reihe von Koaxialkabeln und noch mehr zu schenken.

Jetzt hat unsere komplette Fahrergruppe eine perfekte Verbindung zwischen dem 27mc Radio und dem Verstärker (Dipper), um die Antenneneinstellungen anzupassen.

Kabelkonfektionen

Dies ist unser Kommunikationsset, das mit den gespendeten Kabeln ausgestattet ist.

Ein ganz großes Dankeschön an Brian Tea und COAX Connectors Ltd für ihren Beitrag zu unserem Charity-Projekt.

Nico & Fieke van Stiphout

www.mis-systems.nl/goforafrica/

Über uns

Unsere Marken

PRODUKTE

ANWENDUNG

RESSOURCEN

SEND TO MESSAGE
info@zion-communication.com